Der Feuchtigkeit ein Ende setzen

Die SEB Bautrocknung ist auf alle Maßnahmen zur Bautrocknung und Entfeuchtung von Wänden, Decken, Fußböden und Estrichen im Innenraum- und Innengebäudebereich spezialisiert. Wir sind für Sie immer erreichbar!

icon-quadrat

Unser Service

Was uns auszeichnet

Schnell

Bei einem Wasserschaden zählt jede Minute! Unser Versprechen: Nach Ihrer Schadensmeldung lassen wir Sie nicht alleine, sondern helfen schnell und kompetent. Ein fachkundiger Messtechniker berät Sie vor Ort und leitet die notwendigen Erstmaßnahmen ein.

In Ihrer Nähe

Getreu unserem Motto Der Feuchtigkeit ein Ende setzen sind wir im ganzen Ruhrgebiet für Sie da. Mit unserem Fachwissen und den entsprechenden Techniken sorgen wir dafür, dass Feuchtigkeit und Wasser so schnell wie möglich aus Wohnräumen, Kellern und Hallen verschwindet.

Rundum sorglos

Durch unsere langjährige Erfahrung am Markt arbeiten wir mit einer großen Zahl an Partnern zusammen. Gerne tragen wir dafür Sorge, dass etwaige Folgearbeiten nach der Bautrocknung durch kompetente und zuverlässige Handwerksbetriebe durchgeführt werden.

Der Feuchtigkeit ein Ende

Lösungen

Wir sind Problemlöser

Welche Lösungen zum Einsatz kommen, ist davon abhängig, welche Wasserschäden aufgetreten sind oder wie hoch der Feuchtigkeitsgrad und Wassergehalt in der Raumluft und in Objekten ist. Deshalb wird von der SEB Bautrocknung vor der Auswahl der Maßnahmen eine genaue Sichtung und Inspektion der betroffenen Objekte, der Raumgröße und die Messung der angefallenen Wassermengen und Feuchtigkeitswerte vorgenommen. Für die Wahl der passenden Lösung ist auch entscheidend, welche Einsatzbereiche und Objekte im Fokus der Lösungen stehen, denn die Trocknung von Wänden, Decken und Putzschichten, des Oberbodens oder auch des Estrichs, von Dämmschichten oder Hohlräumen erfordern jeweils besondere Maßnahmen und – wenn notwendig – die Kombination mehrerer Lösungen:

Infrarottrocknung

Sitzt die Feuchtigkeit im Mauerwerk, können Infrarot-Heizplatten dicht und vertikal vor Wänden oder horizontal vor Deckenflächen platziert werden, um sie mittels Infrarot und der damit verbundenen Temperatur von ca. 90 Grad zu bestrahlen, was zu intensiven Trocknungsergebnissen führt.

Die SEB Bautrocknung setzt die Heizplatte einzeln oder im Verbund mit mehreren Heizplatten in der Fläche und auf Stativen ein, um variabel bestimmte Bereiche schnell zu trocknen.

Kondenstrocknung

Die in Ihren Räumlichkeiten aufgestellten Kondenstrockner leiten mit Ventilatoren im Geräteinnern die mit Feuchtigkeit gesättigte Luft über Kühlrippen, so dass die angesaugte Luft abgekühlt wird und dadurch die Feuchtigkeit zu Wasser kondensiert, das der Kondenstrockner anschließend in seinen Sammelbehälter abführt.

Die SEB Bautrocknung setzt eine Palette von Kondenstrocknern ein, die unterschiedliche Luftmengen umwälzen und Wassermengen entziehen, so dass für jede Raumgröße und jedes Feuchtigkeitsaufkommen das passende Gerät zur Raumluftentfeuchtung, der Trocknung von Wänden und Böden und zur Unterstützung bei der Dämmschicht-Trocknung zum Einsatz kommt.

Unterestrich- / Dämmschichttrocknung

Eine Unterestrichtrocknung wird erforderlich, wenn Wasser in die Dämmschicht unterhalb der Estrichplatte eingedrungen ist. An der Unterestrichtrocknung der Dämmschichten sind mehrere Gerätekomponenten beteiligt.

Die Dämmschicht wird im Über- oder Unterdruckverfahren getrocknet.

Im Überdruckverfahren wird aufgeheizte Luft durch die Dämmschicht geführt. Die Luft wird durch mehrere Filterstufen gereinigt und wieder entfeuchtet.

Im Unterdruckverfahren wird die feuchte Luft aus der Dämmschicht gesaugt und entfeuchtet. Mit einem zusätzlichen HEPA-Filter wird verhindert, dass Faserpartikel, Schwebstoffe oder Schimmelsporen in die Raumluft freigesetzt werden.

Belüftung

Unsere mobilen Gebläse werden zur Trocknung von Räumen, Wänden, Böden, Estrich- und Putzflächen mit Kondenstrocknern und bei der Dämmschichttrocknung unterstützend eingesetzt, um aufgrund der verstärkten Luftumwälzung die Trocknung zu beschleunigen, oder zur gezielten Lüftung und Austrocknung von Hohlräumen, Teppichböden und Holzbalkendecken.

Luftwäsche

Neben der erwähnten HEPA-Filterung im Rahmen der Dämmschichttrocknung machen ein bereits aufgetretener Schimmelbefall oder erhöhte Anteile von Schwebstoffen in der Raumluft nach Wasserschäden den gesonderten Einsatz eines HEPA-Filters notwendig, der in der Lage ist, das Aufkommen und die Verbreitung aller gesundheitsschädlichen Stoffe und Partikel zu beseitigen. und zu verhindern.

Kontakt

Herzlichen Dank für Ihr Interesse

Unser umfangreicher Service, die angebotenen Leistungen und unsere schnellen und kompetenten Lösungen haben Sie überzeugt? Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen, rufen Sie an, schreiben Sie eine Email oder nutzen Sie - schnell und unkompliziert - einfach unser Kontaktformular.

Invalid Email

Adresse

Franz-Fischer-Straße 16
45470 Mülheim an der Ruhr

Email

info@seb.ruhr

Telefon

0208 - 444 690 10

Fax

0208 - 444 690 11

Call Now Button Scroll to Top